Stellung nahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschuss für Arbeit und Soziales
Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zum Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (19/9478) Berlin, 03.06.2019
Datum Downl. Typ Größe
29.05.2019 460 pdf 39.7 KB

Stellungnahme zum Mittagessen für Werkstattbeschäftigte
Stellungnahme der BAG WfbM zu den Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes auf die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in Werkstätten
Datum Downl. Typ Größe
14.05.2019 1038 pdf 175.9 KB

Auswirkungen der Erhöhung des Ausbildungsgeldes auf die Entgelte der Werkstattbeschäftigen
Ergänzende Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zum Referentenentwurf des Bun-desministeriums für Arbeit und Soziales für ein Gesetz zur Anpassung der Be-rufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (Berufsausbildungsbeihilfe- und Ausbildungsgeld-Anpassungsgesetz – BABAb-gAnpG)
Datum Downl. Typ Größe
16.04.2019 1090 pdf 46.7 KB

Berufliche Bildung von Menschen mit Behinderung wird finanziell anerkannt
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für ein Gesetz zur Anpassung der Berufsausbil-dungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (Berufsausbildungsbeihilfe- und Ausbildungsgeld-Anpassungsgesetz – BABAb-gAnpG)
Datum Downl. Typ Größe
26.02.2019 2044 pdf 38.3 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Berufsbildungsmodernisierungsgesetz
Stellungnahme der BAG WfbM zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiMoG)
Datum Downl. Typ Größe
21.01.2019 585 pdf 48 KB

Stellungnahme zur Staatenprüfung der Bundesrepublik Deutschland
Gemeinsame Stellungnahme der Werkstatträte Deutschland e. V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.
Datum Downl. Typ Größe
16.10.2018 1456 pdf 140.9 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Referentenentwurf für das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)
Stellungnahme der BAG WfbM zum Referentenentwurf für das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) veröffentlicht – Ausnahmeregelung zur U2-Umlage für Werkstätten in Sicht
Datum Downl. Typ Größe
30.08.2018 752 pdf 68.6 KB

Stellungnahme Gleichwertige Lebensverhältnisse für Menschen mit Behinderung
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur Umsetzung bundeseinheitlicher Regelungen des Bundesteilhabegesetzes
Datum Downl. Typ Größe
02.07.2018 548 pdf 39.9 KB

Stellungnahme Teilhabeplanverfahren und Fachausschuss
Datum Downl. Typ Größe
24.05.2018 2296 pdf 165.4 KB

BAG WfbM-Stellungnahme zur Gemeinsamen Empfehlung Reha-Prozess
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur Überarbeitung der Gemeinsamen Empfehlungen der Leistungsträger zum Reha-Prozess vor dem Hintergrund des BTHG
Datum Downl. Typ Größe
25.04.2018 770 pdf 122.4 KB

Budget für Arbeit erfolgreich gestalten
Stellungnahme der BAG Wfbm zum Budget für Arbeit
Datum Downl. Typ Größe
23.03.2018 1107 pdf 60.1 KB

Soziale Verantwortung bei öffentlicher Auftragsvergabe
Stellungnahme der BAG WfbM zur Konsultation über einen neuen Leitfaden der Europäischen Kommission für eine sozial verant-wortliche Vergabe öffentlicher Aufträge
Datum Downl. Typ Größe
19.03.2018 434 pdf 42.3 KB

Auf dem Weg zu einem modernen Teilhaberecht
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur Gestaltung der Wahlprogramme der Parteien für die Bundestagswahl 2017
Datum Downl. Typ Größe
15.03.2017 1579 pdf 51.8 KB

BAGWfbM-Stellungnahme zu EU-Vereinheitlichungsbestrebungen der Mehrwertsteuer
Stellungnahme der BAG WfbM zur EU-Konsultation zum Mehrwertsteueraktionsplan
Datum Downl. Typ Größe
14.03.2017 1263 pdf 54.1 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur Beruflichen Bildung in Werkstätten für behinderte Menschen
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur 106. Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am 8. März 2017
Datum Downl. Typ Größe
10.03.2017 3666 pdf 121.3 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur öffentlichen Anhörung BTHG im Bundestag am 07.11.2016
Datum Downl. Typ Größe
04.11.2016 2274 pdf 129 KB

Stellungnahme der BAG WfbM: Schrittweise Aushöhlung des gemeinnützigen Sektors?
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur Überprüfung bestehender Mehrwertsteuer-Rechtsvorschriften durch die Europäische Kommission
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2918 pdf 196.7 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zu den Arbeitsvorlagen der AG BTHG – 2. Sitzung vom 17.09.2014
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen ist aufgefordert, die durch das BMAS per Email vom 03.09.14 versendeten Sitzungsunterlagen der „Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz“ zu kommentieren.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1698 pdf 57.5 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur geplanten Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)
Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) zur geplanten Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1454 pdf 103.3 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur 3. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 14.10.2014
Stellungnahme der BAG WfbM zur 3. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 14.10.2014

Arbeitspapier zu TOP 1: Teilhabe am Arbeitsleben
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1480 pdf 237.5 KB

Stellungnahme ermäßigter Umsatzsteuersatz
Kurzzusammenfassung zur Gutachterlichten Stellungnahme von FGS Flick Gocke Schaumburg vom 26. September 2014 für die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen zur Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes auf Leistungen von Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsprojekten
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 6086 pdf 225.2 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur 5. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 10.12.2014
Stellungnahme der BAG WfbM zur 5. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 10.12.2014

Vorlage zu TOP 1: Mögliche Änderungen im SGB IX
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1360 pdf 210.7 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur sechsten Sitzung der AG BTHG am 20. Januar 2015
Kinder und Jugendhilfe (SGB VIII) – Große Lösung Kultusbereich: Inklusive Bildung (einschließlich Hochschule)

Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1854 pdf 131.5 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur 7. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 19.02.2015
Gesetzliche Krankenversicherung (SGB V) im Kontext Eingliederungshilfe (häusliche Krankenpflege, Soziotherapie und Hilfsmittel)

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Vorfeld der 7. Sitzung der AG BTHG Unterlagen versendet, die im Folgenden kommentiert und aus Sicht der BAG WfbM bewertet werden. Die Auffassung der BAG WfbM repräsentiert die Interessen der Träger der in Deutschland amtlich anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1536 pdf 68.7 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz
Stellungnahme der BAG WfbM zum Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 1489 pdf 55.7 KB

BAG WfbM-Stellungnahme zum Vergaberecht
Stellungnahme der BAG WfbM zum Referentenentwurf des BMWi zur Modernisierung des Vergaberechts
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2811 pdf 70.7 KB

Stellungahme zum Bericht 2009
Stellungnahme der BAG WfbM zum Entwurf eines Berichtes der Bundesregierung zur Lage behinderter Menschen 2009.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 4811 pdf 62.8 KB

Stellungnahme Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe
Die Stellungnahme der BAG WfbM zum Vorschlagpapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen" der 85. ASMK.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 5525 pdf 36.3 KB

Stellungnahme der BAG:WfbM zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (künftig: Antrag):
zum Antrag der Abgeordneten Markus Kurth, Kerstin Andreae, Birgitt Bender und weiterer Abgeordneten der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (künftig: Antrag): „Gesamtkonzept zur beruflichen Teilhabe behinderter Menschen“ 16/11207
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2190 pdf 44.3 KB

Gesamtstellungnahme der BAG WfbM zum Bundesteilhabegesetz
Gesamtstellungnahme der BAG WfbM zur Eingliederungshilfereform und zum geplanten Beundesteilhabegesetz
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 3123 pdf 163.4 KB

Stellungnahme
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte die Verbände aufgerufen, eine Stellungnahme zum Referentenentwurf zur „Unterstützten Beschäftigung“ abzugeben. Die Stellungnahme der BAG WfbM liegt vor.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 6691 pdf 100.5 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur öffentlichen Anhörung im Bundestag am 15.02.2016
Im Rahmen der Anhörung zum Antrag der Fraktion DIE LINKE zum Thema "Gute Arbeit für Menschen mit Behinderungen" (18/5227) hat die BAG WfbM im vorhinein eine schriftliche Stellungnahme eingereicht.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2234 pdf 57.2 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur Novellierung der Werkvertrags- und Zeitarbeitsregelungen
Im Rahmen der geplanten Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes hat sich die BAG WfbM mit einer Stellungnahme positioniert.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2333 pdf 117.3 KB

BAG WfbM-Stellungnahme zum Nationalen Aktionsplan 2.0
Zum Referentenentwurf „Nationaler Aktionsplan 2.0 der Bundesregierung zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)“ hat sich die BAG WfbM mit einer Stellungnahme positioniert.
Datum Downl. Typ Größe
22.07.2016 2016 pdf 115.3 KB

Stellungnaheme zum Regierungsentwurf des Vergaberechtsmodernisierungsgesetzes
Stellungnahme der BAG WfbM zum Regierungsentwurf des Vergaberechtsmodernisierungsgesetzes
Datum Downl. Typ Größe
20.11.2015 2048 pdf 207.6 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur 8. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am 12.03.2015
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Vorfeld der 8. Sitzung der AG BTHG Unterlagen versendet, die im Folgenden kommentiert und aus Sicht der BAG WfbM bewertet werden. Die Auffassung der BAG WfbM repräsentiert die Interessen ihrer Mitglieder, der 700 Träger der in Deutschland amtlich anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen.
Datum Downl. Typ Größe
06.11.2015 1471 pdf 67.5 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der Fraktionen CDU/CSU und FDP
Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der Fraktionen CDU/CSU und FDP im Deutschen Bundestag "Leistungspotentiale von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben ausschöpfen“ (Bundestagsdrucksache 17/12180)
Datum Downl. Typ Größe
19.02.2013 3030 pdf 157.7 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der SPD-Bundestagsfraktion
Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der Fraktion der SPD im Deutschen Bundestag "Ausgleichsabgabe erhöhen und Menschen mit Behinderung fairen Zugang zum Arbeitsmarkt ermöglichen“ (Bundestagsdrucksache 17/9931)
Datum Downl. Typ Größe
19.02.2013 3087 pdf 138.4 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der Fraktion DIE LINKE
Stellungnahme der BAG WfbM zum Antrag der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag "Gute Arbeit für Menschen mit Behinderung" (Bundestagsdrucksache 17/9758)
Datum Downl. Typ Größe
19.02.2013 2709 pdf 196.9 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zum Grundlagenpapier der ASMK
Stellungnahme zum Grundlagenpapier der der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen" der ASMK.
Datum Downl. Typ Größe
23.10.2012 4009 pdf 116.1 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur AZAV
Stellungnahme zum Verordnungsentwurf des BMAS vom 02.01.2012 - Verordnung über die Voraussetzungen und das Verfahren zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung nach SGB III (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung - AZAV)
Datum Downl. Typ Größe
18.01.2012 5002 pdf 52.8 KB

Stellungnahme zur Weiterentwicklung der gFAB Prüfungsordnung
Stellungnahme der BAG WfbM zur Weiterentwicklung der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss "Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen".
Datum Downl. Typ Größe
07.09.2011 4842 pdf 67.4 KB

Stellungnahme zum Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen
Stellungnahme vom 08.08.2011 zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Eingliederungschancen auf dem Arbeitsmarkt.
Datum Downl. Typ Größe
16.08.2011 3458 pdf 79.7 KB

Kommentierung zum Staatenbericht zur Umsetzung der UN-Behindertenkonvention
Beiträge und Änderungsvorschläge der BAG WfbM vom 06.07.2011 zum Entwurf des Ersten Staatenberichts der Bundesrepublik Deutschland zur Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
Datum Downl. Typ Größe
16.08.2011 3092 pdf 39.6 KB

Stellungnahme zum Nationalen Aktionsplan 2011
Stellungnahme zum Referentenentwurf des Nationalen Aktionsplans am 17.05.2011
Datum Downl. Typ Größe
19.05.2011 4331 pdf 226.2 KB

Stellungnahme zur Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
Stellungnahme der BAG WfbM zur Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG)
Datum Downl. Typ Größe
02.03.2011 5425 pdf 24.9 KB

Stellungnahme der BAG WfbM zur 87. ASMK 2010
Die Stellungnahme der BAG WfbM zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe, wie sie auf der 87. Arbeits- und Sozialministerkonferenz 2010 in Wiesbaden beraten wird.
Datum Downl. Typ Größe
17.11.2010 4455 pdf 55.8 KB

Stellungnahme zum "Gesamtkonzept zur beruflichen Teilhabe behinderter Menschen"
Die BAG WfbM hat im Juni 2009 dazu eine Stellungnahme abgegeben.
Datum Downl. Typ Größe
02.07.2009 6080 pdf 45.4 KB



<< Zurück
Nutzerhinweis
Bitte beachten Sie, dass es mit dem Browser Google Chrome zu Problemen beim Download von Dokumenten in unserem Downloadbereich kommen kann. Nutzen Sie daher bitte Browser wie Mozilla Firefox und Internetexplorer.
Login für Mitglieder
Password vergessen?
Benutzerinfo
Alle dunkelgrün markierten Bereiche stehen nur zur Verfügung, wenn Sie sich eingeloggt haben. Benutzerkennungen erhalten die Leitungen der Mitgliedseinrichtungen.

Das Angebot wird laufend ausgebaut.