Die Werkstätten:Messe 20.09.19
Die Werkstätten:Messe 2020

Vom 1. bis 4. April 2020 findet die Werkstätten:Messe externer Link in Nürnberg statt. Sie bietet den Werkstätten einmal im Jahr die Chance, sich und ihre Leistungen einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren und Themen zu setzen. Alle wichtigen Daten und Termine zur Veranstaltung finden Sie unter Messeinfos.

Die Werkstätten:Messe lebt von einer möglichst breiten Beteiligung der Werkstätten aus ganz Deutschland. So entfaltet die Veranstaltung ihre bundespolitische Relevanz und Strahlkraft und wird von Politik, Leistungsträgern und Öffentlichkeit wahrgenommen. Von einem erfolgreichen gemeinsamen Auftreten auf der Messe profitiert jede einzelne Werkstatt, vor allem wenn sie den Messeauftritt langfristig und nachhaltig in ihr jeweiliges Kommunikationskonzept einbezieht.

Auf der Werkstätten:Messe besteht die Möglichkeit mit Politik, Leistungsträgern und der Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Das gilt sowohl für die Bundes- wie auch für die Landes- und die regionale Ebene.

Was bietet sie den Ausstellern?
Die Werkstätten:Messe ist Plattform, Netzwerkangebot und auch wirtschaftlicher Faktor für die Aussteller. Sie präsentieren sich auf der Ideenmesse rund um das Thema Teilhabe am Arbeitsleben. Dort zeigen sie ihre innovativen Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben – sei es über einzelne Dienstleistungen, Produkte und Fertigungsschritte, sei es mithilfe ihrer Bildungskonzepte oder der breiten Palette ihrer Teilhabeangebote in der Werkstatt.

Werden auch Sie Aussteller auf der Werkstätten:Messe.
  • Profitieren Sie vom engen kollegialen Austausch vor Ort. Richten Sie Netzwerk- und Austauschangebote zu Ihren Themen auf Ihrem Stand ein und intensivieren Sie so Ihren Netzwerkcharakter.
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte, Konzepte und Dienstleistungen einem vielfältigen Messepublikum – vom Facheinkäufer bis zum Werkstattbeschäftigten. Überraschen und überzeugen Sie mit Ihren Werkstattleistungen. 
  • Stellen Sie sich als attraktiver Arbeitgeber für Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland vor. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich auf dem Karriere:Forum als innovativer Arbeitgeber zu präsentieren.
  • Laden Sie Ihre Partner zu Werkstätten:Messe ein und machen Sie so deutlich, dass diese mit einem Partner arbeiten, der bundesweite Entwicklungen und Trends aufnimmt und auch selbst mitgestaltet.
Durch Ihre Präsenz tragen Sie dazu bei, diesen Teil der Sozialbranche erlebbar zu machen und die Wertschätzung der Arbeit der Menschen mit Behinderungen in Werkstätten zu steigern.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich auf der Werkstätten:Messe als Aussteller zu präsentieren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Was bietet die Werkstätten:Messe dem Messebesucher?
Die Werkstätten:Messe ist die zentrale Austausch- und Informationsplattform zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Treffen Sie Experten aus ganz Deutschland und lernen Sie mehr über aktuelle Trends und Entwicklungen. Besuchen Sie die über 80 Vorträge und Veranstaltungen des Fachvortragsprogramms - für Werkstatträte, Fach- und Führungskräfte.

Informieren Sie sich auf dem Karriere:Forum über Neuerungen der Beruflichen Bildung und über Karrieremöglichkeiten auch für Fach- und Führungskräfte in Werkstätten.

Sponsoren

Ecclesia Versicherungsdienst GmbH Mit 1.650 Mitarbeitenden gehört die Ecclesia Gruppe zu Deutschlands führenden Versicherungsmaklern. Die Gruppenunternehmen Ecclesia Versicherungsdienst, UNION Versicherungsdienst und VMD Versicherungsdienst bieten exklusive Konzepte für den besonderen Versicherungsbedarf der Werkstätten für behinderte Menschen an – seien sie unter dem Dach kirchlicher Träger, des „Paritätischen“, in kommunaler oder privater Trägerschaft angesiedelt. Risiko-, Absicherungs- und Schadenmanagement gehen dabei Hand in Hand. Die Arbeit der Expertenteams stützt sich auf mehr als fünf Jahrzehnte Erfahrung mit den Sicherheitsbedürfnissen der Werkstätten für behinderte Menschen. In Verbindung mit der starken Position der Gruppe am Markt werden so optimal passende Absicherungskonzepte gestaltet. Und nicht zuletzt bietet das Competence Centrum der Behindertenhilfe (CCB) eine Anlaufstelle für Fragen rund um den Versicherungsschutz von chronisch Kranken und behinderten Menschen.



Solidaris Die Solidaris-Gruppe blickt auf eine 85-jährige erfolgreiche Geschichte zurück und zählt zu den wenigen Unternehmensverbünden, die auf die Betreuung von Werkstätten, gemeinnützigen Trägern und sonstigen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Freien Wohlfahrtspflege spezialisiert sind. Als führende Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland bietet Solidaris an neun Standorten bundesweit zukunftsweisende Expertise in allen wirtschaftlichen und rechtlichen Belangen von Werkstätten unterschiedlicher Größe und Rechtsform aus einer Hand. Mit unserer Leidenschaft für die Belange von Trägern der Behindertenhilfe und unserer umfangreichen Erfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen unterstützen wir Sie ganzheitlich in den Bereichen Rechnungswesen und Prüfung, Steuern und Recht, (IT-)Compliance, Datenschutz und Risikomanagement, (IT-)Managementberatung sowie Transaktionen und Restrukturierungen. Umfassende Branchenbenchmarks runden unser Portfolio ab. Sprechen Sie uns an – wir sind gerne für Sie da!



<< Zurück Seite drucken
Nutzerhinweis
Bitte beachten Sie, dass es mit dem Browser Google Chrome zu Problemen beim Download von Dokumenten in unserem Downloadbereich kommen kann. Nutzen Sie daher bitte Browser wie Mozilla Firefox und Internetexplorer.
Werkstatt im Wandel
Werkstatt im Wandel
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)