05. Mai 2022
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Bundesministerium für Gesundheit haben eine neue Kontaktstelle für aus der Ukraine geflüchtete Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige beim Deutschen Roten Kreuz geschaffen.  [mehr]
22. April 2022
In Vorbereitung zur öffentlichen Anhörung „Inklusive Arbeitswelt" hat die BAG WfbM eine Stellungnahme beim Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages eingereicht. [mehr]
24. Februar 2022
Im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages am 26. Januar 2022 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)  zu Fragen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht schriftlich Stellung genommen. [mehr]
28. Januar 2022
Am 1. und 2. Dezember 2021 fand die 98. Konferenz der Arbeits- und Sozialminister (ASMK) statt. Dabei wurde einstimmig beschlossen, dass die Schaffung und Erhaltung ausgelagerter Arbeitsplätze in Werkstätten ein wesentlicher Baustein der Verwirklichung von Inklusion sind. [mehr]
27. Januar 2022
Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar fordert Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, dass auch die Opfer der von den Nationalsozialisten durchgeführten und beschönigend genannten „Euthanasie“ offiziell anerkannt werden.  [mehr]
11. Januar 2022
Am 7. Januar 2022 haben der Bundeskanzler und die Ministerpräsident*innen der Länder in einer Videoschaltkonferenz weitere Vereinbarungen zur Eindämmung der Pandemie getroffen.
  [mehr]
07. Dezember 2021
Der Bundestag debattiert am Dienstag, 7. Dezember 2021, über einen Gesetzentwurf von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19 und zur Änderung weiterer Vorschriften im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie (20/188). Der Gesetzentwurf soll im Anschluss zusammen mit drei angekündigten Anträgen der AfD-Fraktion zur Beratung an den Hauptausschuss überwiesen werden. [mehr]
26. November 2021
Am 25. November 2021 trafen sich die Delegierten der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) zur jährlichen Delegiertenversammlung. Bedingt durch die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung in diesem Jahr wieder in einem digitalen Format stattfinden. [mehr]
23. November 2021
Die BAG WfbM ist bzgl. der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) herangetreten und hat insbesondere darauf hingewiesen, dass die geplanten zusätzlichen Testpflichten für das gesamte Personal der Werkstatt (Fachpersonal und Menschen mit Behinderungen) nicht umsetzbar sind. [mehr]
25. Oktober 2021
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat eine Arbeitsgemeinschaft mit dem Forschungsvorhaben „Studie zu einem transparenten, nachhaltigen und zukunftsfähigen Entgeltsystem für Menschen mit Behinderungen in Werkstätten für behinderte Menschen und deren Perspektiven auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt“ beauftragt. Zu diesem Forschungsvorhaben liegt nun der erste Zwischenbericht vor. [mehr]
21. September 2021
Am Montag, den 20. September 2021 fand per Videokonferenz die fünfte Sitzung der Steuerungsgruppe „Entgeltsystem in Werkstätten“ statt. Der Deutsche Bundestag hat die Bundesregierung aufgefordert zu prüfen, wie ein transparentes, nachhaltiges und zukunftsfähiges Entgeltsystem entwickelt werden kann. [mehr]
20. September 2021
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. will die kommende Regierung in die Pflicht nehmen. Das erstmalige Wahlrecht für 80.000 Menschen mit Behinderungen unter Betreuung ist nur ein erster Schritt hin zu einer inklusiveren Gesellschaft. [mehr]
Die bevorstehende Bundestagswahl 2021 findet erstmals ohne Wahlrechtsausschlüsse mit dem bereits 2019 beschlossenen Inklusiven Wahlrecht für alle statt, welches in diesem Jahr auf Bundesebene Anwendung findet. Der folgende Artikel sammelt Wahlhilfen und Informationen zur Wahl in Leichter Sprache. [mehr]
14. September 2021
Rund 750 Organisationen haben sich der Aktion „WIR für Menschlichkeit und Vielfalt“ angeschlossen und setzen sich ein für eine hohe Wahlbeteiligung und gegen Diskriminierung. [mehr]
23. August 2021
Mit Blick auf die Bundestagswahl im September informieren sich viele politische Vertreter*innen unterschiedlicher Parteien über die Arbeit der Werkstätten für behinderte Menschen und sprechen vor Ort mit der Werkstattleitung und den Beschäftigten [mehr]
<<  [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)