Politik 16.04.19
Europawahl, Wahlurne in die ein Stimmzettel eingeworfen
Das Bundesverfassungsgericht hat am Montag, den 15. April 2019 kurzfristig entschieden: Menschen, die ein*e Betreuer*in in allen Angelegenheiten haben, dürfen nun doch schon bei der Europawahl am 26. Mai 2019 ihre Stimme abgeben. Einzige Bedingung: Sie müssen zunächst beantragen, in das Wählerverzeichnis aufgenommen zu werden, oder Beschwerde gegen die Richtigkeit des Wählerverzeichnisses einlegen.
Bild: © mitifoto - Fotolia
[mehr]
Stellungnahmen 16.04.19
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Die Bundesregierung plant die Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes. Der Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (BABAbg-AnpG) wurde im Kabinett beschlossen und dem Bundesrat zugeleitet. Allerdings ergeben sich durch eine Änderung des § 125 SGB III Auswirkungen auf die Entgeltsituation im Arbeitsbereich der Werkstätten.
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]
Arbeitswelt 11.04.19
Logo der DVfR
Vor dem Hintergrund des BTHG sind die Wirkung von erbrachten Leistungen in der Eingliederungshilfe zu überprüfen und eine wirksame Leistungserbringung sicherzustellen. In ihrer aktuellen Stellungnahme zu Wirkung und Wirksamkeit bewertet die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR) dabei die korrekte Anwendung der Bedarfsermittlung und -feststellung nach § 13 SGB IX unter Berücksichtigung der Vorgaben der ICF und betont die Bedeutung der Betroffenenperspektive.
Bild: © DVfR
[mehr]
Arbeitswelt 11.04.19
Grafik zeigt Menschen
In Kooperation mit der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen (gpe) bietet die israelische Organisation Shekulo Tov am Freitag, den 17. Mai 2019 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Mainz einen Workshop an. Darin stellen die Expert*innen das integrative Modell „P3“ vor, das 2017 vom UN Zero Project mit einem Preis ausgezeichnet wurde. [mehr]
Politik 02.04.19
Podium Sozialpolitische Veranstaltung 2019
Werkstatt im Wandel im Lichte der UN-BRK und der zweiten Staatenberichtsprüfung, so lautete der Titel der Sozialpolitischen Veranstaltung der BAG WfbM auf der Werkstätten:Messe 2019. Expert*innen und Interessenvertreter*innen diskutierten am Donnerstag, den 28. März 2019 die Weiterentwicklung der Werkstattleistung.
Bild: © BAG WfbM | U. Niklas
[mehr]
Politik 01.04.19
Geldstapel mit Taschenrechner
Die Leistungen nach dem Dritten Sozialgesetzbuch werden immer wieder an die sich verändernden Rahmenbedingungen angepasst. Unter anderem betrifft dies die Berufsausbildungsbeihilfe und das Ausbildungsgeld, die den Lebensunterhalt von Auszubildenden während einer Berufsausbildung oder einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme sicherstellen. [mehr]
Panorama 30.03.19
Zahlreiche Besucher kam in diesem Jahr wieder auf die Werkstätten:Messe.
Zum 14. Mal stand Nürnberg ganz im Zeichen von Inklusion und beruflicher Teilhabe. 144 Aussteller präsentierten den rund 15.000 Besuchern sich und ihre Produkte sowie Dienstleistungen und machten einmal mehr deutlich, was sie täglich leisten. Und so schließt heue nach vier äußerst erfolgreichen Tagen die Werkstätten:Messe 2019 mit einem rundum positiven Fazit.
Bild: © BAG WfbM/Uwe Niklas
[mehr]
Panorama 28.03.19
Camphill Werkstätten Lehenhof gGmbh erhilt den Preis in der Kategorie Arbeit.
BAG WfbM e. V. ehrt Camphill Werkstätten Lehenhof gGmbH und Ledder Werkstätten gGmbH für innovative Projekte
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Werkstätten:Messe in Nürnberg wurden am Mittwoch, den 27. März 2019, die „exzellent“-Preisgewinner geehrt. Die Jury zeichnete herausragende Bildungskonzepte und Produkte aus, die die Innovationskraft der Werkstätten für behinderte Menschen eindrucksvoll belegen.
Bild: © BAG WfbM/Carsten Kobow
[mehr]
Panorama 27.03.19
Besucher schauen sich die Produkte der Lebenshilfe Nürnberg an.
Die Werkstätten:Messe ist eine einzigartige Plattform für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM). Hier werden Produkte und Dienstleistungen von und für Werkstätten präsentiert und Teilhabe an Arbeit erlebbar gemacht. An den Ständen der 144 Aussteller können die Messebesucher die beeindruckende Vielfalt der Werkstattarbeit entdecken und die Einrichtungen mit ihren Angeboten für Menschen mit Behinderungen aus erster Hand kennenlernen.
Bild: © BAG WfbM/Uwe Niklas
[mehr]
Panorama 26.03.19
Werkstätten:Messe 2016
Am Mittwoch wird die 14. Werkstätten:Messe in Nürnberg eröffnet. Bereits am ersten Messetag erwarten die Besucher viele Highlights.
Bild: © BAG WfbM | U. Niklas
[mehr]
Panorama 20.03.19
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Am 26. März 2019 jährt sich das Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Deutschland zum 10. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums wird es am 28. März 2019 eine Diskussionsveranstaltung mit Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen auf der Werkstätten:Messe 2019 geben
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]
Arbeitswelt 20.03.19
Richterhammer mit Waage und Büchern im Hintergrund
Mit rückwirkender Wirkung zum 1. Januar 2018 wurde am 14. März 2019 das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) beschlossen. In diesem wird eine Änderung am Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) vorgenommen, dass u. a. das Aufwandsverfahren für die sogenannte U2-Umlage regelt. Die Änderung hat zur Folge, dass Werkstätten nun ausdrücklich nicht in die U2-Umlage einbezogen werden. [mehr]
Panorama 12.03.19
Fußballturnier der Herren auf der Werkstätten:Messe 2018.
„Geht nicht gibt’s nicht“ lautet das Motto der Aktionsfläche des BVS, Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e. V. auf der Werkstätten:Messe 2019, die vom 27. bis 30. März 2019 im Messezentrum Nürnberg stattfindet. Denn Sport ist für alle da. Das zeigt auch der amtierende Deutsche Para Tischtennis Meister Florian Hartig. Zusammen mit seinem Trainer wird er am 27. und 28. März auf der Werkstätten:Messe sein. Auch auf dem Soccercourt können sich die Fußballfans unter den Besuchern in den Spielpausen austoben. Denn hier finden während der Messe unter dem Motto „Fußball verbindet: Volltreffer Inklusion“ mehrere Fußballturniere von Werkstätten- Fußballmannschaften statt.
 
Bild: © Uwe Niklas
[mehr]
Politik 07.03.19
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Die Spitzenverbände der Reha-Leistungserbringer aus den Bereichen der medizinischen, beruflichen Rehabilitation und sozialen Teilhabe fordern eine weitere Stärkung des Stellenwerts der Rehabilitation und Teilhabe durch den Gesetzgeber und legen dazu ein Positionspapier vor.
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]
Bildung 07.03.19
Bundesagentur für Arbeit
Seit 2010 ist das aktuelle Fachkonzept für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich der Bundesagentur für Arbeit (BA) die Grundlage für die fachliche Arbeit in anerkannten Werkstätten. Das bestehende Fachkonzept ist weiterhin Bestandteil des Anerkennungsverfahren gemäß § 225 SGB IX für Werkstätten für behinderte Menschen. [mehr]


<< Zurück
Werkstatt im Wandel
Werkstatt im Wandel
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)