Panorama 17.07.19
Messegeschehen 2019
Vom 1.-4. April 2020 findet die Werkstätten:Messe 2020 in Nürnberg statt. Egal, ob als Aussteller*in oder Besucher*in: Die Teilnahme an der Werkstätten:Messe 2020 lohnt sich auf jeden Fall. Denn neben der großen und vielfältigen Ausstellung in der Messehalle bietet die Veranstaltung wieder zahlreiche spannende Highlights.
Bild: © BAG WfbM | U. Niklas
[mehr]
Panorama 17.07.19
Umfrage Clipboard
Mit einer Onlinebefragung möchte der DVfR Fachausschuss „Berufliche Rehabilitation und Teilhabe“ in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg Stendal den aktuellen Stand zum Einsatz digitaler Technologien bei den Leistungserbringern der beruflichen Rehabilitation in Deutschland erheben. [mehr]
Arbeitswelt 15.07.19
Logo des Projektes KI-ASSIST
Am 20. Mai 2019 startete das BMAS-geförderte Projekt KI.ASSIST. Am Projekt beteiligt sind neben der BAG WfbM der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke (BV BFW), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsförderungswerke (BAG BBW) und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Nun werden teilnehmende Werkstätten gesucht.
Bild: © BAG WfbM
[mehr]
Statistik harmonisierte Bildungsrahmenpläne
Wussten Sie schon, dass bereits über ein Drittel der BAG WfbM-Mitgliedswerkstätten bundesweit mit den harmonisierten Bildungsrahmenplänen der BAG WfbM arbeitet?
Bild: © BAG WfbM
[mehr]
Politik 11.07.19
Kugeln auf Wippe, in Balance
Am Mittwoch, den 10. Juli 2019 stellten Bundesminister Horst Seehofer als Vorsitzender sowie Bundesministerinnen Julia Klöckner und Dr. Franziska Giffey als Co-Vorsitzende die Schlussfolgerungen zur Arbeit der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ vor. Darin sind die Ergebnisse der Kommissionsarbeit aus Sicht des Bundes zusammengefasst. [mehr]
Politik 08.07.19
Reichstag in Berlin
Jedes Mitglied des Deutschen Bundestages kann jährlich Gruppen von mindestens zehn Personen über den Besucherdienst der Bundestagsverwaltung in die Hauptstadt einladen. Dafür stehen den Abgeordneten Kontingente zur Verfügung, die finanziell bezuschusst werden. [mehr]
Stellungnahmen 05.07.19
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Mit dem Angehörigen-Entlastungsgesetz möchte die Bundesregierung zur Entlastung unterhaltspflichtiger Angehöriger von Menschen mit Behinderungen beitragen und die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen verbessern. Die BAG WfbM positioniert sich im Rahmen einer Stellungnahme zu drei aus Sicht der Werkstätten relevanten Themenfeldern.
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]
Politik 04.07.19
Logo Werkstatträte Deutschland
Werkstatträte Deutschland hat sich zu der Frage positioniert, wie eine Finanzierung des Vereins für das Jahr 2020 sowie die Folgejahre ausgestaltet werden sollte. Dabei betont der Vorstand von Werkstatträte Deutschland, dass er sich konsequent für den Fortbestand und die Weiterentwicklung der Werkstattleistung einsetzen will und wird, diese Arbeit aber auskömmlich finanziert sein muss.
Bild: © Werkstatträte Deutschland
[mehr]
Bildung 02.07.19
Orientierungshilfe ?Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung?
Die novellierte Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (Arbeits- und Berufsförderungsfortbildungsprüfungsverordnung – GFABPrV) wurde bereits am 21. Dezember 2016 im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2016, Teil I, Nr. 61  veröffentlicht und ist seit dem 1. Januar 2017 in Kraft. Jetzt hat das Bundesinstitut für Berufsbildung eine Orientierungshilfe mit vielfältigen Informationen und Anregungen veröffentlicht.
Bild: © BIBB
[mehr]
Panorama 01.07.19
Logo Werkstatträte Deutschland
Am 14. und 15. Oktober 2019 veranstalten Werkstatträte Deutschland e.V. eine Konferenz der Werkstatträte in Berlin. Die Konferenz mit dem Motto "Aktuelle Herausforderungen für Selbstvertreter*innen in der Werkstatt" richtet sich an Werkstatträte, Frauenbeauftragte und andere Interessierte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.
Bild: © Werkstatträte Deutschland
[mehr]
Politik 25.06.19
Logo Bundes-Netzwerk für Frauenbeauftragte in Einrichtungen
Am 5. September 2019 findet der Fachtag des Bundes-Netzwerks für Frauen-Beauftragte in Berlin statt. Damit findet das vom Bundeministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Projekt seinen Abschluss. Eine Teilnahmeanmeldung ist noch bis zum 26. Juli 2019 möglich.
Bild: © Weibernetz e. V.
[mehr]
Panorama 24.06.19
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
Jede dritte Frau in Deutschland war schon einmal von Gewalt betroffen. Heute, am 24. Juni 2019, startet unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Kampagne „Sicher Dir Hilfe!“ Die Ministerin ruft gemeinsam mit dem Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bundesweit dazu auf, die Rufnummer 08000 116 016 zu speichern und zu teilen.
Bild: © Partnerbüro Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"
[mehr]
Panorama 13.06.19
Logo des BMAS
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) vergibt dieses Jahr erstmals den Bundesteilhabepreis. Der Preis wird unter dem Motto „Inklusiv-Sozial-Innovativ – ISI“ ausgeschrieben, ist Teil der InitiativeSozialraumInklusiv (ISI). Prämiert werden damit herausragende Beispiele eines inklusiven Sozialraums in Kommunen und Regionen, die zu mehr Teilhabe für alle führen.
Bild: © BMAS
[mehr]
Europa 12.06.19
Illustration: Paragrafenzeichen auf europäischer Flagge
Am 07.06.2019 hat die EU-Kommission die EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit von Dienstleistungen (European Accessibility Act, EAA) im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Zwanzig Tage nach Veröffentlichung tritt die Richtlinie zur Barrierefreiheit von Dienstleistungen in Kraft.Die Mitgliedsstatten haben für die Übertragung des EAA in nationales Recht drei Jahre Zeit. [mehr]
Politik 07.06.19
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Der Bundestag hat am 6. Juni 2019 das Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (BABAbg-AnpG) beschlossen.Somit erhöht sich ab dem 1. August 2019 das Ausbildungsgeld für Teilnehmer im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich anerkannter Werkstätten für behinderte Menschen von 80 Euro auf 117 Euro monatlich.
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]


<< Zurück
Werkstatt im Wandel
Werkstatt im Wandel
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)