13. Oktober 2003
Die Situation der Beschäftigten in den deutschen Werkstätten hat sich nach den jüngsten Reformen in der Sozial- und Beschäftigungspolitik verschlechtert. Der staatliche Kostenträger für ihre berufliche Bildung, die Bundesanstalt für Arbeit, hat monatelang die gesetzlichen Zahlungsverpflichtungen für die rund 20.000 Anspruchsberechtigten verzögert oder sogar eingestellt.

Do you speak english? >>
Parlez-vous francais? >> [mehr]
26. Juni 2003
Die Dokumentation des "Speaker's Corner der Werkstatträte" steht hier als pdf-Datei als Download zur Verfügung. [mehr]
15. April 2003
Die derzeitigen Maßnahmen zur Konsolidierung des Haushaltes der Bundesanstalt für Arbeit führen vielerorts zur Verzögerung der Aufnahme in das Eingangsverfahren bzw. in den Berufsbildungsbereich von Werkstätten. Damit entstehen bis dahin in Deutschland nicht gekannte Wartelisten - ein Problem, das in Frankreich schon lange existiert. [mehr]
13. Februar 2003
Die BAG WfbM hat im Rahmen des "Europäischen Jahres für Menschen mit Behinderungen" auf der Werkstätten Messe vom 13.-16. März 2003 einen großen "Europa Treffpunkt Werkstätten Messe" veranstaltet. Höhepunkt war dabei der "Speaker's Corner der Werkstatträte" und "Die offene Werkstatt für alle". [mehr]
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19]  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)