03. Juni 2004
Oliver Rinke/Bildhauer: betreuter Mitarbeiter der WfbM, Werkgemeinschaft für Berlin und Brandenburg
und
Monika Riemenschneider/Künstlerin: ehemals Dozentin für Alphabetisierung
Unter dem Titel: Insieme (gemeinsam) zeigen beide Künstler ihre Werke Bilder und Sandsteinskulpturen. [mehr]
29. Mai 2004
am Freitag, den 4. Juni 2004, strahlt ARTE einen Themenabend zur Trisomie 21 aus, bei dem unter anderem die beiden Dokumentationen „Ich kann das schon!“ von Heide Breitel und „Reise nach Mongolien“ von Bernard Martino gezeigt werden. Parallel dazu gibt es auf der Website von ARTE (www.arte-tv.com externer Link) ein Internet-Dossier speziell zu diesem Thema, in dem weitere Informationen bereitgestellt werden. [mehr]
10. Mai 2004
Die Leserbefragung zum Werkstatt:Dialog
Wir hatten unsere Leser gebeten, einige Fragen zu unserer Verbandszeitschrift Werkstatt:Dialog zu beantworten. Der Rücklauf - vielen Dank - hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Erst jetzt können wir die Ergebnisse online stellen, in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift wird die Befragung auch kommentiert. Schauen Sie doch einmal hinein:

Zur Auswertung
13. April 2004
Am 15. September 2004 eröffnet der Ministerpräsident von Thüringen als Schirmherr den 10. Bundeskongreß der Werkstätten, den Werkstätten:Tag. In der Messe Erfurt, einem ausgezeichneten Tagungsort, versammeln sich Werkstattträger und Werkstattleitung, Fachkräfte, Beschäftigte und ihre Werkstatträte sowie zahlreiche Gäste aus dem Inland und aus Europa. [mehr]
29. März 2004
Am 17. März 2004 verlieh die Bundesministerin für Gesundheit und Soziale Sicherung 17 Personen das Verdienstkreuz am Bande. Darunter war auch die stellvertretende Vorsitzende der BAG WfbM, Annelie Lohs. [mehr]
02. Februar 2004
"Focus Gold" an Werkstatt
Die Werkstatt Reinsdorf hat den internationalen Designpreis des Landes Baden-Württemberg für ihr Eigenprodukt "Regal steel 12" verliehen bekommen. Dieses Regal aus Metall und Blech entstand in der Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau und wird komplett in der Werkstatt hergestellt.
30. Januar 2004
Für Menschen mit Behinderung hat künstlerische Kreativität eine weitaus höhere Bedeutung als für Nichtbehinderte. Für viele ist sie Ausdrucksweise ihrer Empfindungen. [mehr]
26. Januar 2004
Im Dezember wurden alle anerkannten WfbM zwecks Aktualisierung ihrer Daten in der Werkstätten-Datenbank angeschrieben. Wir berichteten darüber. Der neue Fragebogen wurde in Kooperation zwischen REHADAT externer Link und der BAG WfbM entworfen. [mehr]
16. Dezember 2003
Nachfolgend finden Sie einen Auszug über die Änderungen, die zum 1. Januar 2004 in der gesetzlichen Krankenversicherung in Kraft treten [mehr]
03. Dezember 2003
Das Maß ist voll. Die bevorstehenden Sozialreformen gehen an die Substanz unseres Sozialstaats. Als Lobby der chronisch kranken, behinderten und älteren Menschen, der Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger setzt sich der Sozialverband VdK Hessen e. V. externer Link gegen die „Sozialreformen“ zur Wehr: Schluß mit „Reformen“, die allein auf dem Rücken der sozial schwächeren Menschen ausgetragen werden! [mehr]
Aktualisierung und Neugestaltung der Werkstätten-Datenbank
Im Dezember wurden alle anerkannten WfbM zwecks Aktualisierung ihrer Daten in der Werkstätten-Datenbank angeschrieben. Der neue Fragebogen wurde in Kooperation zwischen REHADAT externer Link und der BAG WfbM entworfen [mehr]
18. November 2003
In Irland fand die weltweit größte Sportveranstaltung des Jahres 2003 statt. 7000 Sportler mit geistiger Behinderung aus 166 Ländern der Erde trafen sich zu den "XI. Special Olympics World Summer Games" in Dublin und feierten die bisher größten olympischen Spiele in der gut 30-jährigen Geschichte von Special Olympics. [mehr]
13. November 2003
Enger Kontakt zum Bundestag
20 Menschen mit Behinderungen und fünf Fachkräfte aus den Werkstätten und das Betreute Wohnen der Behindertenhilfe Vogelsbergkreis waren auf Studienfahrt in Berlin. Sie folgten einer Einladung des Gießener Bundestagsabgeordneten Rüdiger Veit (SPD) in den Bundestag.

Nach Besichtigung des Reichstags kam es zu einem Meinungsaustausch mit einem Mitarbeiter von Rüdiger Veit nicht nur über die Behindertenpolitik, sondern auch über Fragen der Bundespolitik. Nach dem Gespräch fand ein Rundgang über die Dachterrasse und die Kuppel statt.

05. November 2003
Gegen sexuelle Belästigung - Broschüre in einfacher Sprache erschienen
Die "bundes organisationsstelle behinderter frauen" hat mit finanzieller Unterstützung des BMFSFJ externer Link eine Broschüre und Plakate für Menschen mit geistigen Behinderungen und Lernbehinderungen erstellt. Unter dem Titel "Mit mir NICHT!" wird das Beschäftigtenschutzgesetz in einfacher Sprache und ansprechender Bebilderung dargestellt. Die BAG WfbM unterstützt die Publikation und Verbreitung dieser Broschüre, die unter www.behindertefrauen.org externer Link sowie unter service@bifos.de angefordert werden kann.

Außerdem kann die Broschüre und das Plakat unter broschuerenstelle@bmfsfj.bund.de angefordert werden. Eine barrierefreie Version wird in einigen Wochen auf der Website des BMFSFJ externer Link eingestellt.

30. Oktober 2003
"Vom 15.-18. September 2003 fand der 4. Bundeswettbewerb Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen in Duisburg statt. Diese Veranstaltung wird gemeinsam von der Sepp Herberger Stiftung im DFB, Special Olympics, dem Deutschen Behindertensportverband sowie der BAG WfbM jährlich durchgeführt. Der Termin für das kommende Jahr steht auch schon fest: vom 20. - 23. September 2004 findet der 5. Bundeswettbewerb Fußball statt. [mehr]
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24] 25  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)