15. Juli 2014
Die Feiern nach dem Gewinn der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft sind noch nicht vorbei, da bietet sich für Werkstattbeschäftigte eine Möglichkeit, selber fußballerisch aktiv zu werden. Am Rande des nächsten Spieltages der Blindenfußball-Bundesliga in Marburg am 19. und 20. Juli haben Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, das DFB & McDonald’s Fußball-Abzeichen abzulegen. [mehr]
06. Juni 2014
Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür. Wenn am 12. Juni das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien angepfiffen wird, blickt die Fußball-Welt gebannt auf die Arena de São Paulo. Schon seit Wochen beherrscht das Thema die Medien und die Gespräche unserer Gesellschaft. Doch wie gestaltet sich die Situation für gehörlose Menschen, die sich nur mittels Gebärdensprache verständigen können?
[mehr]
23. Mai 2014
Beim diesjährigen Bayerischen Werkstättentag am 21. Mai 2014 im Berufsförderungswerk in Nürnberg diskutierten der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. Bayern (LAG WfbM Bayern e. V.) mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft über die „beruflichen Teilhabechancen von Menschen mit Behinderung im kommunalen Raum“. [mehr]
19. Mai 2014
Am 6. Mai 2014 hat die Bundesvereinigung der Landesarbeitsgemeinschaften der Werkstatträte (BVWR) in Rostock ihren neuen Vorstand gewählt. Er setzt sich aus erfahrenen und neu gewählten Vorstandsmitgliedern zusammen. [mehr]
14. Mai 2014
Rund 120 Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) trafen sich am 13. Mai 2014 zum ersten „Mitglieder:Dialog“ in Würzburg. Der Name der Veranstaltungsreihe ist Programm: Es geht um den Austausch aller engagierten Mitglieder, darum, die verschiedenen Standpunkte zusammenzubringen.
[mehr]
29. April 2014
Das Williams-Beuren-Syndrom (WBS) ist selten und bleibt oft unentdeckt. Behinderungen in unterschiedlicher Ausprägung und Schwere sind die Folge. In Deutschland ist am 24. April 2014 ein Kinofilm angelaufen – Gabrielle – (k)eine normale Liebe. Die Hauptdarstellerin Gabrielle Marion-Rivard hat das Williams-Beuren-Syndrom. [mehr]
28. April 2014
Vom 26. bis 27. Juni findet in Reutlingen der baden-württembergische Werkstätten:Tag 2014 statt. Das Thema der zweitägigen Veranstaltung lautet: „überall und irgendwo – inklusiv arbeiten“. Anhand vieler Beispiele und Konzepte wird aufgezeigt, was „inklusiv arbeiten“ bedeutet. [mehr]
16. April 2014
Gleich zwei Fachveranstaltungen widmen sich im ersten Halbjahr 2014 Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Am 24. und 25. April finden die Münchener Fachtage „Aktiv leben mit erworbenen Hirnschädigungen“ statt. Vom 2. bis 3. Juni 2014 findet in Berlin die dritte Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Werkstätten für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (AG WfMeH) statt.
[mehr]
17. März 2014
Arbeit zum Anfassen: 21.000 Besucher erlebten vom 13. bis 16. März in Nürnberg, was Werkstätten leisten und wie sie Arbeit und Qualifizierung für Menschen mit Behinderung gestalten. An vier Messetagen zeigten 230 Aussteller auf 13.000 Quadratmetern ihre Angebote und Leistungen. Die BAG WfbM bot Diskussionsrunden zur Weiterentwicklung der Teilhabeangebote und ein Fachvortragsprogramm mit über 75 Vorträgen und Workshops. [mehr]
16. März 2014
Und der Gewinner ist... Drei Mal Hochspannung, drei Mal glückliche Gewinner. Am Donnerstag, den 13. März 2014, wurden bei der Verleihung der „exzellent“-Preise herausragende Entwicklungen aus Werkstätten für behinderte Menschen auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg gekürt.
[mehr]
10. März 2014
Musikalische Signale für Inklusion erklangen am Freitag, 7. März 2014, in Bremen. Das Bremer Musiktheater hatte zu einer Operngala für den Martinshof eingeladen. Auf der Bühne waren die Bremer Philharmoniker unter der Leitung ihres Dirigenten Clemens Heil, ausgewählte Solisten und der Opernchor zu erleben.
[mehr]
25. Februar 2014
Auf der Werkstätten:Messe 2014 verleiht die BAG WfbM zum neunten Mal die begehrten „exzellent“-Preise. Aus den zahlreichen Bewerbungen hat die Jury nun die Anwärter in den drei Kategorien „Bildung“, „Kooperation“ und „Produkt“ nominiert. Auf der Eröffnungsfeier der Werkstätten:Messe am 13. März 2014 werden die Gewinner in den drei Kategorien bekannt gegeben. Gemeinsam mit der bayerischen Staatsministerin Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, wird Martin Berg, Vorsitzender der BAG WfbM, den Preisträgern die Urkunde überreichen. [mehr]
11. Februar 2014
Die Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung leistet seit über einem Jahr in einem Vorort der russischen Partnerstadt Perm aktiv Organisationshilfe bei dem Aufbau einer vergleichbaren Werkstatt. Wegen seines Beispielcharakters für Russland und insbesondere die Ural-Region wird das Projekt wohlwollend durch das deutsche Generalkonsulat Jekaterinburg begleitet.
[mehr]
03. Februar 2014
230 Aussteller präsentieren Produkte, Dienstleistungen und Qualifizierungsangebote für Menschen mit Behinderung. Besucher können über 75 Fachvorträge und Diskussionen besuchen und den sozialpolitischen Austausch zur Perspektive einer inklusiven Arbeitswelt verfolgen. Erstmalig steht ein „Bundesland im Fokus“: Werkstätten aus Bremen zeigen in diesem Jahr wie sie in ihrer Region wirken und wie Kooperationen mit anderen Unternehmen entstehen können.
[mehr]
31. Januar 2014
Am Samstag, dem 1. Februar 2014, findet in der Oberschwabenhalle in Ravensburg das Kultur- und Musikfestival „Oberschwaben ist bunt – für Toleranz und gegen Rechts“ statt. Das Festival soll anlässlich des Gedenktages der Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ein Zeichen gegen die systematische Vernichtung und gegen die Missachtung der Menschenwürde setzen.
[mehr]
<<  1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)