04. September 2013
Vom 9. bis 12. September findet die 13. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Vier Tage lang spielen rund 250 Werkstattbeschäftigte – allesamt Landesmeister aus den 16 Bundesländern – im SportCentrum Kamen-Kaiserau um den Meistertitel. Erwartet werden auch prominente Gäste: Otto Rehhagel, Dr. Klaus Kinkel und Steffi Jones. [mehr]
20. Juni 2013
Jena, 20. Juni 2013. Binnen weniger Stunden verwüstete das Hochwasser der Saale am 1. Juni 2013 die Werkstatt im Gewerbegebiet im Jenaer Stadtteil Zwätzen. Beinahe kniehoch stand das Wasser etwa eine Woche lang in dem ebenerdigen Gebäudekomplex des Saale Betreuungswerks. Die Mitarbeiter haben mit voller Einsatzkraft die zahlreichen Räume trocken legen können. Erst jetzt kommen die Schäden zum Vorschein, die Wasser und Schlamm hinterlassen haben. [mehr]
17. Juni 2013
Wenn der Stand des Hochwassers sinkt, werden die Schäden sichtbar. Menschen und Unternehmen sind mit immensen Schäden konfrontiert. Einige Berichte von betroffenen Werkstätten haben die Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten (BAG WfbM) bereits erreicht.
Die BAG WfbM steht in Kontakt mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und sammelt bundesweit Informationen, welche Werkstätten durch das Hochwasser Schäden erlitten haben. [mehr]
12. Juni 2013
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Niedersachsen (LAG:WfbM Niedersachsen) gehört seit Mai dieses Jahres zu den inzwischen über 1 450 Mitunterzeichnern der „Charta der Vielfalt“. Damit verpflichtet sich die LAG:WfbM Niedersachsen, eine Organisationskultur zu pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung jeder und jedes Einzelnen geprägt ist. [mehr]
21. Mai 2013
Würzburg. Einstimmig wurde Hans Horn am 14. Mai 2013 erneut zum 1. Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Bayern e. V. (LAG WfbM Bayern e. V.) gewählt. Damit steht der 46-jährige Geschäftsführer der KJF Werkstätten gemeinnützige GmbH weiterhin an der Spitze der landesweiten Interessenvertretung. [mehr]
16. Mai 2013
Im Mai 2013 starteten 30 Caritas-Werkstätten in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen eine gemeinsame Imagekampagne. Sie trägt das Motto „Experten mit Leidenschaft“. Ziel der Kampagne ist es, die öffentliche Wahrnehmung von Arbeitsplätzen in Werkstätten für Menschen mit Behinderung zu verändern. Die Werkstätten haben im Rahmen der Imagekampagne bis zum 5. Juli verschiedene Aktionen geplant. [mehr]
18. März 2013
Die Werkstätten:Messe 2013 ist nach vier Tagen mit großem Erfolg zu Ende gegangen. Dabei ist es ihr gelungen, die Zahl der Besucher zu steigern: 21.109 Menschen besuchten die Leistungsschau der Werkstätten in Nürnberg. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 14 Prozent. [mehr]
14. März 2013
Innovative Ideen mit sozialem Mehrwert haben einen „exzellent“-Preis verdient. Bei der Eröffnung der Werkstätten:Messe 2013 in Nürnberg am Donnerstag, 14. März, wurden herausragende Ideen, Konzepte und Produkte vorgestellt und ihre Macher gefeiert. Die Preise in den Kategorien Produkt, Bildung und Kooperation gehen an Mitarbeiter und Beschäftigte von Werkstätten für behinderte Menschen. Übergeben wurden sie von der Bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Christine Haderthauer, und dem Vorstandsvorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM), Martin Berg. [mehr]
04. März 2013
Auf der Werkstätten:Messe 2013 verleiht die BAG WfbM zum achten Mal die begehrten „exzellent“-Preise. Auf ihrer Sitzung am 27. Februar 2013 hat die Jury die Anwärter in den drei Kategorien „Bildung“, „Kooperation“ und „Produkt“ nominiert. Auf der Eröffnungsfeier der Werkstätten:Messe am 14. März 2013 werden die Gewinner in den drei Kategorien bekannt gegeben. Gemeinsam mit der bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christine Haderthauer, wird Martin Berg, Vorsitzender der BAG WfbM, den Preisträgern die Urkunde überreichen. [mehr]
28. Februar 2013
Unter www.rehadat-forschung.de externer Link ist das neueste Portal des REHADAT-Informationssystems online gegangen. Das Portal bündelt Informationen zu Projekten, Wissenschaftlern und Literatur in dem Themenfeld berufliche Teilhabe und erleichtert so die Orientierung über die Forschungsaktivitäten in Deutschland. [mehr]
18. Februar 2013
Auf der Werkstätten:Messe vom 14. bis 17. März 2013 stellen Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) ihre Arbeit vor: Produkte und Dienstleistungen, aber auch Qualifizierungsmaßnahmen und innovative Konzepte der Arbeitsgestaltung. Die Werkstätten:Messe zieht Menschen aus ganz Deutschland und den umliegenden Ländern an. Neu in diesem Jahr ist das „Karriere:Forum“. Es bietet Informationen zu Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigungsmöglichkeiten – sowohl für Menschen mit Handicap, die sich beruflich orientieren wollen, als auch für Fachkräfte, die Arbeit in einem Sozialunternehmen suchen. [mehr]
16. Januar 2013
Bewerben Sie sich jetzt um den „exzellent“-Preis der BAG WfbM in den Kategorien „Bildung“, „Kooperation“ und „Produkt“. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Februar 2013!

Stellt Ihre Werkstatt ein ganz besonderes Produkt her? Bieten Sie eine innovative Dienstleistung an? Haben Sie ein überzeugendes Bildungskonzept entwickelt? Oder sind Sie eine Kooperation eingegangen, die nicht nur Ihre Produktivität voranbringt, sondern auch noch den Werkstattbeschäftigten Betätigungsmöglichkeiten schafft oder sichert? [mehr]
12. Dezember 2012
Am 27. November 2012 wurde die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Bayern e. V. (LAG WfbM Bayern) gegründet. 78 Gründungsmitglieder, die bayernweit 35.369 belegte Werkstätten- und Förderstättenplätze nachweisen, nahmen an der Gründungsversammlung in Regensburg teil. [mehr]
11. Dezember 2012
Die Werkstätten:Messe 2013 wirft ihre Schatten voraus. Vom 14. bis 17. März 2013 wird die Halle 12 der NürnbergMesse wieder zum Branchentreff der Werkstätten für behinderte Menschen. Das Fachvortragsprogramm der Werkstätten:Messe ist der größte jährliche Kongress zu aktuellen Fragen rund um das Werkstattgeschehen. Im Internet können Sie sich jetzt Ihr individuelles Fachvortragsprogramm zusammenstellen und ausdrucken. [mehr]
22. Oktober 2012
Ihren ersten Besuch als Bundesvorsitzende der Lebenshilfe stattete die Bundestagsabgeordnete und ehemalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt am 10. Oktober 2012 der Werkstatt für behinderte Menschen der Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gemeinnützige GmbH ab. Neben den vielfältigen Arbeitsbereichen der Werkstatt informierte sich Frau Schmidt über die Beschäftigung auf Außenarbeitsplätzen.  [mehr]
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)