Feb 7, 2018- Okt 19, 2018
Weiterbildung Integrationsberatung in Unterstützter Beschäftigung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) bietet als führender Anbieter seit 1998 auf der Basis europäisch vereinbarter Qualitätsstandards eine berufsbegleitende Weiterbildung in Unterstützter Beschäftigung an. Die anderthalbjährige Qualifizierung wird ab Februar 2018 bereits zum zweiundzwanzigsten Mal durchgeführt und kontinuierlich weiterentwickelt.
In insgesamt acht Modulen wird der Prozess der beruflichen Integration mit allen Bausteinen des Konzeptes Unterstützte Beschäftigung nachvollzogen: Von der Individuellen Berufsplanung über die erfolgreiche Akquisition von Arbeitsplätzen, die Qualifizierung im Betrieb (Job Coaching) bis hin zur langfristigen Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse und guten Praxis regionaler Vernetzung.

Ort: Bildungshaus Hermannsberg in Wiesent bei Regensburg
Kontakt: Heidi Brüchert
Email: heidi.bruechert@bag-ub.de
URL: http://www.bag-ub.de/wb/bbwb
Mär 5, 2018- Nov 14, 2018
Geprüfte Fachkraft zur Arbeits– und Berufsförderung
Seminarnummer: C18-004
SPZ Sonderpädagogische Zusatzqualifikation entsprechend WVO § 9 (3) Der Lehrgang entspricht den Anforderungen zur Erlangung der Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation nach § 9 Abs. 3 Werkstättenverordnung, die für Fachanleiterinnen und Fachanleiter verbindlich vorgeschrieben ist.

Diese Weiterbildung führen wir auf der Grundlage der Prüfungsverordnung (GFABPrV) vom 13.12.2016 und den Empfehlungen des Arbeitskreises Qualitätsstandards für die SPZ und gFAB der BAG:WfbM (2005) durch. Der Gesamtumfang beträgt 790 Unterrichtseinheiten (UE), die sich aus 520 UE Theorieanteil und 120 UE Praxisanteile und 150 UE Abschlussarbeit zusammensetzen.

Darüber hinaus haben Teilnehmerinnen und Teilnehmermit Ausbildungseignungsprüfung die Möglichkeit, den Abschluss „Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilder und Ausbilderinnen“ (ReZa), zu erlangen.
Ziel dieser Fortbildung ist die Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit der Geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung. Sie sollen in die Lage versetzt werden, personenzentrierte berufliche Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen sowie arbeitsbegleitende Maßnahmen für Menschen mit Behinderung durchzuführen, um ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Die Fachkraft hat das Wunsch- und Wahlrecht der Menschen mit Behinderung zu berücksichtigen und deren Selbstbestimmung zu fördern. Neben den dafür erforderlichen Fachkenntnissen werden daher auch die für die tägliche Arbeit notwendige Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen vermittelt.

Termine
Block 1 = 05.03.-09.03.2018 / Block 2 = 23.04.-27.04.2018
Block 3 = 04.06.-08.06.2018 / Block 4 = 20.08.-24.08.2018
Block 5 =15.10.-19.10.2018 / Block 6 = 05.11.-09.11.2018
Block 7 = 10.12.-14.12.2018 / Block 8 = 21.01.-25.01.2019
Block 9 = 25.02.-01.03.2019 / Block 10 = 01.04.-05.04.2019
Block 11 = 06.05.-10.05.2019 / Block 12 = 19.08.-23.08.2019
Block 13 = 28.09.-27.09.2019

Zusätzlich:
- Eine Woche Praktikum
- Abschlussarbeit
- Transferaufgaben
- Prüfungen

Ihre Referenten un Referentinnen:
Hinweise zu unseren Referentinnen und Referenten finden Sie in der Durchführungsplanung zur gFAB auf unserer Homepage. Hier finden Sie weiter Informationen unter den Downloads.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.campus-gpe.de unter Downloads.

Termin: Beginn 05.03.2018

Seminarzeit: 13 Wochenblöcke
Täglich von 08:30 bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Teilnehmerzahl: mind. 13 Personen / max. 20 Personen

Tagungsort: Campus der gpe Mainz gGmbH
Galileo-Galilei-Straße 9a,
55129 Mainz

Kosten: 4990,00 €

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbhH, Galileo-Galilei-Str. 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Volker Holl, Bereichsleitung Campus, Telefon 06131/66940 32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/berufliche-qualifizierung/detailansicht-veranstaltung/gepruefte-fachkraft-zur-arbeits-und-berufsfoerderung-gfab-kopie.html
Jun 4, 2018- Jun 5, 2018
Betriebswirtschaft-kompakt und praxisnah Teil 2
Seminarnummer: C18-013
Betriebswirtschaft-kompakt und praxisnah Teil 2

Das Seminar

Die Seminarreihe ist auf die besonderen Aufgaben- und Problemstellungen sozialer Dienstleistungsunternehmen ausgerichtet. Sie richtet sich an Führungskräfte ohne bzw. mit geringen BWL-Vorkenntnissen, die sich alltags- und tätigkeitsbezogene Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre aneignen und sich in der Gedankenwelt des Rechnungswesens und des Controllings zurechtfinden möchten. Die Teilnehmer*innen erhalten das notwendige betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um sich kompetent den komplexer werdenden Anforderungen stellen zu können und ihren Verantwortungsbereich vor dem Hintergrund steigenden Kostendrucks, Wegfall von Fördermittel sowie verschärftem Wettbewerb erfolgreich weiterentwickeln zu können.

Arbeitsziel

- Grundlagen des Controllings
- Vom Ziel zum Erfolg
- Die Wirtschaftsplanung als Führungsinstrument in Sozialbetrieben, Bereiche und Ebenen der Planung
- Planung als Lernprozess
- Analyse von Plan-/Istabweichungen und Erarbeiten von Gegensteuerungsmaßnahmen
- Darstellung wichtiger Kennzahlen und Kennzahlensysteme
- Wirtschaftliche Kennzahlen
- Kennzahlen im Personalbereich
- Pädagogische Kennzahlen
- Aufbau eines Kennzahlen gestützten Führungs-Cockpits für den Sozialbetrieb bzw. den jeweiligen Verantwortungsbereich
- Aufbau eines dialogischen Controllings im Sozialunternehmen
- Zusammenarbeit zwischen Controller und den
- Ergebnisverantwortlichen Inhalte und Vorgehensweise.

Ihr Referent: Günther Sprunck
Dipl.-Betriebs
wirt, Dipl.-Controller
Geschäftsführer der GUB-Concept mbH, Homburg

Termin: 04.-05.06.2018
Seminarzeit: 09:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 07.05.2018
Teilnehmerzahl: mind. 13 Personen / max. 20 Personen

Tagungsort: Campus der gpe Mainz gGmbH
Galileo-Galilei-Straße 9a
55129 Mainz

Kosten: 355,00 €
In den Seminargebühren sind enthalten:

- Seminargetränke
- zwei Kaffeepausen
- Mittagessen
- Seminarunterlagen

Bei behinderungsbedingten Bedarfen und Bedarfen an besonderer Kostform sprechen Sie uns bitte an.

Ort: Tagungsort: Campus der gpe Mainz gGmbH, Galileo-Galilei-Straße 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Ellen Kubica, pädagogische Mitarbeiterin, Telefon: 06131 / 66 940 31
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/betriebswirtschaft-kompakt-und-praxisnah-fuer-paedagogische-leitungskraefte-baustein-2.html
Jun 5, 2018
7. Vorstandssitzung der BAG WfbM
In Berlin treffen sich der Vorstand und die Geschäftsführerin der BAG WfbM zur siebenten Sitzung in dieser Amtsperiode.

Ort: Berlin
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Jun 7, 2018
Umgang mit Gewalt und Aggression in der Arbeit mit intellektuell, psychisch oder seelisch beeinträchtigten Menschen
Seminarnummer: C18-011

Das Seminar
Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen bieten ein ebenso buntes Bild von Auffälligkeiten, die wir oft als „Verhaltensauffälligkeiten“ definieren. Dieses Verhalten zu verstehen und zu erklären stellt Mitarbeitende oft vor Probleme. Ob nun im Bereich des betreuten Wohnens oder in der Tätigkeit in einer WfB es diese Teilhabeprobleme gibt, fordern sie uns und den unmittelbar beteiligten Personen viel ab. Steckt hinter diesen Auffälligkeiten eine körperliche, ein psychisches oder eine psychiatrische Problematik oder ist es eine „Durchsetzungsstrategie“ und somit ein pädagogisches Problem?
Welche Möglichkeiten der Beobachtung und Einschätzung gibt es, oder wie können wir unseren Blick „diagnostisch“ schärfen? Verhaltensweisen bzw. Symptome können sehr unterschiedlich, teilweise zusammenhangslos erscheinen oder sehr bizarr sein. Diese Fortbildung versucht dem „Verhaltensspektrum“ einen ganzheitlichen Blick entgegen zu bringen, Krisensituationen zu analysieren, Umgangskonzepte vorzustellen und zu besprechen

Arbeitsziel
Das Ziel dieser Fortbildung ist es weiterhin, dass Mitarbeitende in der Assistenz und Betreuung im Umgang mit schwierigen Situationen, bezogen an Beispielen aus Ihren Betreuungsalltag, etwas mehr Sicherheit und Handlungskompetenz erhalten, tragfähige Umgangskonzepte für den Alltag entwickeln können, damit alle Krisenbeteiligten Entlastung finden und sich die Teilhabe der Menschen erleichtert.

Themenschwerpunkte
Wenn Verhalten auffällt – Situation von Assistenten und Betreuern
- Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen und Auffälligkeiten
- Systemische Betrachtung von grenzüberschreitenden Verhalten
- Erörterung und Entwicklung von Herangehensweisen im Betreuungsalltag
- Prävention, Deeskalation und Intervention in Spannungssituationen
- Ein Umgangskonzept, als Methode zu einem angemessenen Miteinander

Seminarzeiten: 09:00 Uhr bis 16:00
Ihr Referent: Olaf Kops, Diplom-Psychologe
Anmeldefrist: 07.05.2018
Teilnahmegebühr: 170,00 €


Jun 12, 2018
Arbeitstreffen der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeite|innen der LAG WfbM
Am 12. Juni 2018 treffen sich die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter|innen der Landesarbeitsgemeinschaften (LAG WfbM) zum fachlichen Austausch mit der BAG WfbM.

Ort: Centre Monbijou Berlin
Kontakt: Helga Binder
Email: h.binder@bagwfbm.de
Jun 18, 2018- Jun 21, 2018
2. Modul - Seminar für neue Werkstattverantwortliche
Das Seminar nimmt sich in diesem Modul der Frage an, wie Teilhabe und berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung innerhalb und außerhalb der WfbM gelingen kann. Praxisbeispiele aus Organisationen vertiefen den theoretischen Hintergrund zu Themen wie harmonisierte Bildungsrahmenpläne, Sozialraumorientierung, kompetente Teilhabe, Mitwirkung und Qualifizierungsmöglichkeiten. Dabei erstrecken sich die Darstellungsformen von den Angeboten für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf bis hin zu Übergängen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Ort: Frankfurt am Main
Kontakt: Dr. Andreas Wiesner-Steiner
Email: j.boettger@bagwfbm.de
Jun 21, 2018
5. Präsidiumssitzung der BAG WfbM
In Kassel trifft sich das Präsidium der BAG WfbM zu seiner fünften Sitzung der laufenden Amtsperiode. Der Vorstand und die Geschäftsführerin der BAG WfbM sowie die Referenten der Geschäftsstellen werden ebenfalls anwesend sein.

Ort: Kassel
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Jun 28, 2018
27. Sitzung Arbeitskreis "Wirtschaft, Arbeitswelten, Marketing"
Der BAG WfbM-Arbeitskreis "Wirtschaft, Arbeitswelten, Marketing" (AK WAM) trifft sich zu seiner 27. Sitzung. Von der BAG WfbM werden Herr Dr. Jochen Walter und Herr Dr. Martin Kaufmann anwesend sein.

Ort: Berlin
Kontakt: Dr. Martin Kaufmann / Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de


<< Zurück