Panorama 27.03.18
Online-Mitgliederumfrage der BAG WfbM
Die BAG WfbM stellt ihre Mitgliederbefragung auf einen Onlinefragebogen um. Dieser löst die bisherige Erhebung der Belegungszahlen per Statistikbogen ab. Ab heute erhalten alle Mitgliedseinrichtung per E-Mail eine Einladung zur Teilnahme an der Mitgliederumfrage.Die elektronische Erhebung erleichtert das Verfahren erheblich und bringt die Datenerhebung und -verarbeitung auf den aktuellen Stand.

Darüber hinaus soll der Service für die BAG WfbM-Mitglieder noch passgenauer zugeschnitten und die politische Interessenvertretung noch überzeugender gestaltet werden. Deshalb wurde der Fragebogen um eine Reihe von Fragen erweitert. Die Umstellung bedeutet neben dem neuen Verfahren nur einen geringen Mehraufwand für die Mitglieder. Die erhobenen Daten werden dafür von großem Nutzen für die Arbeit der BAG WfbM sein.

Werkstätten werden häufig mit falschen oder nicht belegbaren Aussagen konfrontiert. Dem möchte die BAG WfbM valide Zahlen und Fakten entgegensetzen. Mit einer breiten und verlässlichen Datenbasis können sowohl die Werkstätten vor Ort als auch die BAG WfbM in der bundespolitischen Interessenvertretung noch besser im Sinne der Werkstätten argumentieren.

Bei Fragen zur Online-Umfrage wenden Sie sich bitte an:

Philipp Hirth, Referent Politische Kommunikation
Telefon: 0 30 - 9 44 13 30 13
E-Mail: p.hirth@bagwfbm.de externer Link


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)