Europa 16.04.18
EASPD veröffentlicht neue Strategie
Der europäische Verband der Dienstleistungsorganisationen für Menschen mit Behinderung (EASPD) hat eine Strategie für die Jahre 2018 bis 2021 mit dem Titel „Commit!“ – „Engagieren wir uns!“ erarbeitet. EASPD möchte in den nächsten drei Jahren den Fokus auf drei Bereiche legen:

INTERESSENVERTRETUNG
EASPD will der wichtigste Interessenvertreter für Anbieter sozialer Dienstleistungen in Europa sein.

INNOVATION & KNOW-HOW
EASPD möchte für die Entwicklung von innovativen Unterstützungsmodellen für Menschen mit Behinderungen überall in Europa eine führende Rolle übernehmen.

MITGLIEDER–BESTIMMTE AUSRICHTUNG
EASPD möchte als starke, durch seine Mitglieder geführte und getragene Organisation seine Bedeutung im sozialen Sektor erhöhen und seine Steuerungsprozesse darauf ausrichten, eine nachhaltige Entwicklung des Verbandes zu gewährleisten.

Die Strategie wurde in sieben Sprachen übersetzt. Auch eine deutsche Version externer Link ist dabei.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)