Panorama 14.12.18
Fortbildungsreihe: Gewaltprävention in Werkstätten
Die BAG WfbM bietet 2019 in Kooperation mit 53° Nord zwei Veranstaltungen zum Thema Gewaltprävention in Werkstätten an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ein gewaltfreier und respektvoller gegenseitiger Umgang in Werkstätten ist die Grundvoraussetzung für eine qualitativ hochwertige Werkstattleistung. Fehlverhalten und dessen Ursachen müssen erkannt und abgestellt werden. Aus diesem Grund hat die BAG WfbM im Jahr 2018 eine Veranstaltungsreihe zum Thema Gewaltprävention gestartet. Die Veranstaltungsreihe wird im kommenden Jahr fortgesetzt.

Die beiden Fortbildungen werden im ersten Quartal 2019 in Kassel stattfinden und richten sich einerseits an Führungskräfte (25.-26. Februar 2019) und andererseits an Fachkräfte im Gruppendienst (14. März 2019). Während in der Fortbildung für Führungskräfte die Gesamtorganisation, die Unternehmensstrukturen und auch das Führungsverhalten auf dem Prüfstand stehen, geht es in der zweiten Fortbildung für Fachkräfte um eine kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle im Kontext der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.

Die Veranstaltungsorganisation übernimmt 53° Nord im Auftrag der BAG WfbM. Für weitere Informationen und zur Anmeldung folgen Sie bitte dem Link auf die Homepage von 53° Nord externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)