Panorama 04.05.19
Europäischer Protesttag: Demonstrieren für Gleichstellung
Der 5. Mai steht für den unermüdlichen Einsatz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.
© Berliner Behindertenverband e. V.
Unter dem Motto „#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit Dir“ findet am 5. Mai 2019 in Berlin eine Demonstration anlässlich des „Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ statt. Die Demonstration startet laut Veranstalter um 14:00 Uhr am Nollendorfplatz und endet mit einer Abschlusskundgebung am Wittenbergplatz.

Unter anderem werden Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, und Alexander Fischer, Berliner Staatssekretär für Arbeit und Soziales, vor Ort sprechen. Zu den Organisator*innen in diesem Jahr gehören der Berliner Behindertenverband, die Landesvereinigung Selbsthilfe, die Lebenshilfe, der SoVD Berlin Brandenburg und der VDK Berlin Brandenburg. Darüber hinaus werden zahlreiche andere Vereine und Institutionen am Wittenbergplatz mit Infoständen vertreten sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.protesttag-behinderte.de externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)