Arbeitswelt 10.05.19
Umfrage: Mit Hörschädigung im Job
REHADAT, das Informationsangebot zur beruflichen Teilhabe, hat eine Onlineumfrage zum Thema „Mit Hörschädigung im Job“ gestartet. Dadurch möchten die Verantwortlichen von REHADAT erfahren, wie Menschen mit Hörbeeinträchtigung ihren Arbeitsalltag erleben, welche Unterstützung sie im Beruf oder in der Ausbildung hilfreich finden und welche Hilfen sie sich vielleicht noch wünschen.

REHADAT führt diese Befragung durch. Die Ergebnisse der Befragung sollen in eine Broschüre unserer Wissensreihe zum Thema „berufliche Teilhabe von Menschen mit Hörbeeinträchtigung“ einfließen. Diese Broschüre richtet sich an Arbeitgeber*innen, Beschäftigte mit Hörbeeinträchtigung, Kolleg*innen sowie alle weiteren an der beruflichen Teilhabe von Menschen mit Hörschädigung Beteiligten.

Die Befragung erfolgt anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Hier geht es direkt zur Befragung: http://rehadat.link/umfrage externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)