Panorama 05.05.20
ZDF "Menschen - das Magazin" über Arbeit in Zeiten von Corona
Arbeiten in Zeiten von Corona - wie erleben Menschen mit Behinderungen ihren Alltag in der Krise und was bedeutet Beschäftigung für sie? Die ZDF Sendung "Menschen - das Magazin" vom 2. Mai ist der Frage nachgegangen. Im Laufe der Sendung werden unterschiedliche Menschen vorgestellt und gezeigt, wie sich ihr Arbeitsalltag durch die Coronavirus-Krise verändert hat.

ZDF Programm-Information zur Sendung:
Die neue Situation zu begreifen und zu verarbeiten, ist für viele Arbeitnehmer mit kognitiven Einschränkungen sehr schwierig. Viele Betriebe in Deutschland machen auf diese besondere Situation aufmerksam.

"Menschen - das Magazin" stellt Betriebe vor, die in dieser besonderen Zeit an ihre Grenzen stoßen.

Fernando Hofmann belastet das Nichtstun. Er würde gerne wieder arbeiten und sich auch praktisch auf die nahende Abschlussprüfung seiner Lehre vorbereiten.

Kirk Peiffer vom Gutshof Stötteritz bei Leipzig weiß, wie stark seine Mitarbeiter ihren geordneten Tagesablauf und ihre alltäglichen Arbeitsgänge vermissen.

Auch für Stefan Neff hat sich viel verändert. Er arbeitet seit 20 Jahren in einem integrativen Supermarkt.

Hier können Sie die ganze Sendung "Menschen - das Magazin" sehen. externer Link


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen Werkstaetten:Messe 2021 www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)