Politik 09.08.21
Reform des Entgeltsystems - BAG WfbM ruft zu aktiver Beteiligung auf
Vor rund zwei Wochen startete die Befragung von Werkstattleitungen im Rahmen der Reform des Entgeltsystems. Sie hat das Ziel, die statistischen Fakten zum aktuellen Entgeltsystem zu ermitteln sowie Einschätzungen von Werkstattleitungen einzuholen.
 
Die BAG WfbM ist Mitglied der Steuerungsgruppe und hat die Entwicklung der Fragebögen aktiv begleitet.

Um valide Ergebnisse zu erhalten, ist eine breite Beteiligung der Werkstattleitungen an der Befragung unerlässlich. Die BAG WfbM bittet Ihre Mitglieder deswegen ausdrücklich, die Fragebögen auszufüllen und an die Institute zurückzusenden.

Im Verlauf des Projekts werden auch Werkstattbeschäftigte, ehemalige Werkstattbeschäftigte, Teilnehmende im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich, Mitglieder von Werkstatträten, Frauenbeauftragte und Angehörige oder Betreuende von Beschäftigten um ihre Einschätzungen gebeten. Die dazu erforderlichen Fragebögen sind finalisiert und werden in Kürze versendet.

Die BAG WfbM wird ihre Mitglieder weiterhin über die aktuellen Entwicklungen informieren.
 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die