Panorama 10.09.21
Werkstatträte feiern 20 Jahre WMVO
Am 25. Juni 2021 wurde die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO) 20 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum lädt Werkstatträte Deutschland e. V. (WRD) unter dem Titel „Wir feiern die Mitbestimmung in Werkstätten - 20 Jahre Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung“ zu einer digitalen Veranstaltung ein.

Die Veranstaltung findet am

14. September 2021
von 10:30 bis 12:00 Uhr
über Youtube statt.

Der Link kann über die Homepage www.werkstatträte-deutschland.de externer Linkabgerufen werden.

Programm

Moderation: Albert Eckert
10:30 Uhr    Johannes Herbetz (Vorsitzender von Werkstatträte Deutschland e.V.) eröffnet die Veranstaltung.
 
10.40 Uhr
1. Wie war das vor 20 Jahren bei der Einführung der WMVO?

Wir zeigen einen Film.
Im Film sagen Menschen, was ihnen der Werkstattrat bringt.
Im Film erzählen Menschen, wie das damals war mit der WMVO.

Wir führen Interviews.
Mit Andreas Bollmer (ehemaliger Vorsitzender von Werkstatträte Deutschland e.V.).
Mit Hanspeter Schell (ehemaliger Referent im Bundesministerium für Arbeit und Soziales).
Mit Ralf Hagemeier (ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der WfbM).
 
11:10 Uhr
2. Wie hat sich die WMVO in den letzten 20 Jahren entwickelt?

Wir zeigen einen Film.
Im Film wird gezeigt, wie sich die WMVO in den letzten 20 Jahren verändert hat.

Wir führen ein Interview.
Mit Ines Schönian, Nancy Frind und Ricarda Kluge von Starke.Frauen.Machen.
Mit Jürgen Thewes (stellvertretender Vorsitzender von Werkstatträte Deutschland e.V.).

Es wird ein Musikstück gespielt.

Wir führen ein Interview.
Mit Viviane Schachler (wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Fulda).
Mit Johann Horn (stellvertretender Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der WfbM).
Mit Hinrich Nannen (stellvertretender Vorsitzender von Werkstatträte Deutschland e.V.).

Es wird ein Musikstück gespielt.

11:35 Uhr
3. Und wie sieht die Zukunft aus?

Wir führen ein Interview.
Mit Thomas Müller (1. Delegierter im Sprecherrat der Werkstatträte Sachsen bei Werkstatträte Deutschland e.V.).

Wir zeigen einen Film.
Im Film geht es um neue Technologien und künstliche Intelligenz.

Wir führen ein Interview.
Mit Philipp Hirth (Referent der Bundesarbeitsgemeinschaft der WfbM und im Projektteam von KI.ASSIST).

11.50 Uhr    
Kristina Schulz und Alexander Helbig (Vorstandsmitglieder von Werkstatträte Deutschland e.V.) verabschieden die Gäste und Teilnehmer*innen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website von Werkstatträte Deutschland e.V.  externer Link


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die