Panorama 13.05.22
Kongressprogramm des Werkstätten:Tages 2022 veröffentlicht
Die Vorfreude steigt, der Werkstätten:Tag in Saarbrücken rückt immer näher. Ein umfangreiches und informatives Kongressprogramm erwartet die Teilnehmenden.

Am zweiten Kongresstag haben die Kongressbesucher*innen die Möglichkeit, ihren individuellen Fachkongress zu erleben und sich gemäß der eigenen Interessensgebieten zu informieren und sich mit anderen Teilnehmenden in verschiedenen Veranstaltungsformaten auszutauschen. Bereits im Vorfeld können alle Teilnehmende des Werkstätten:Tages sich aus über 50 Vorträgen und Workshops ihr persönliches Programm zusammenstellen. Dazu haben die Teilnehmenden, die sich bereits zum Werkstätten:Tag 2022 angemeldet haben, per E-Mail einen individuellen Zugangscode zur Auswahl der Vorträge erhalten.

Das Kongressprogramm gliedert sich inhaltlich in Wirkung und Wirksamkeit, Mitbestimmung und Mitwirkung, Weiterentwicklung der inklusiven Arbeitswelt, Digitalisierung, Werkstätten in Europa und Berufliche Bildung.
Der Fachkongress findet in den Zeiträumen von 09:00 bis 10:30 Uhr, von 11:00 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 16:00 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken, im Hotel Mercure Saarbrücken, im Hotel Premiere Inn, im Intercity Hotel, in der VHS und am Saarbrücker Schloss statt.

Hier geht es zum Kongressprogramm externer Link (Die Anmeldung zu den Vorträgen erfolgt über einen individuellen Zugangscode. Diesen erhalten zum Werkstätten:Tag angemeldete Teilnehmende direkt per E-Mail.)

Für den Werkstätten:Tag sind noch Restplätze vorhanden, gerne können Mitgliedswerkstätten der BAG WfbM, ihre Mitarbeitenden und Werkstattbeschäftigten mit ihrer Anmeldenummer noch anmelden. Zur Anmeldung gelangen Sie hier externer Link.
 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zur Corona-Pandemie
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die