Panorama 17.01.20
„exzellent“-Preis: Letzte Chance zur Anmeldung!
Noch bis zum 31. Januar 2020 können sich Mitglieder der BAG WfbM auf den diesjährigen „exzellent“-Preis in den Kategorien Arbeit und Bildung bewerben. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung und sagen Sie uns, warum genau Ihr Konzept oder Projekt „exzellent“ ist. Wir nehmen Ihre Bewerbung gern über das Onlineformular externer Linkentgegen.

Werkstätten verfügen über ein hohes Maß an Kreativität, wenn es darum geht, Arbeitsschritte so zu gestalten, dass jede*r Beschäftigte unter Berücksichtigung ihrer*seiner Stärken, Fähigkeiten und Neigungen optimal am Arbeitsleben teilhaben kann. Die dabei entstehenden Projekte, Konzepte, Dienstleistungen oder Produkte zeugen von einem hohen Innovationspotenzial, das zur Nachahmung der Ideen einlädt. Deshalb zeichnet die BAG WfbM mit ihrem „exzellent“-Preis besonders innovative, originelle und erfolgreiche Projekte ihrer Mitgliedswerkstätten aus. So profitieren nicht nur die Preisträger*innen selbst von der öffentlichkeitswirksamen Preisverleihung im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der Werkstätten:Messe 2020 externer Link, sondern die gesamte Werkstättenszene.

Der Preis ist je nach Platzierung mit einem Geldpreis in Höhe von 1.000 oder 500 Euro dotiert. Die Konzepte, Produkte oder Dienstleistungen der Preisträger*innen und der Platzierten werden den Messebesucher*innen auf einem zentralen Stand auf der Werkstätten:Messe präsentiert.

Anmeldung und Bewerbung
Bewerben können sich alle Werkstätten, Inklusionsunternehmen und Tagesförderstätten, deren Trägerorganisation Mitglied in der BAG WfbM ist. Für eine noch breitere Beteiligung sind neben Eigenbewerbungen nun auch Vorschläge von Dritten möglich. Alle Vorschläge werden geprüft und, sofern sie den formalen und inhaltlichen Vorgaben entsprechen, der Jury vorgelegt.

Bewerbungsfrist
Wenn Sie daran interessiert sind, ein Projekt aus Ihrer Werkstatt für den „exzellent“-Preis 2020 anzumelden, können Sie die Bewerbung bis zum 31. Januar 2020 bei der BAG WfbM einreichen. Nutzen Sie dazu das Online. Bitte halten Sie für die Bewerbung eine Kurzbeschreibung, eine ausführliche Projektskizze, das druckfähige Logo der Werkstatt sowie druckfähiges Bildmaterial (Auflösung: mindestens 300 dpi) bereit.

Detaillierte Informationen zum Anmeldeverfahren, zu Auswahlkriterien und Dotierung sowie Teilnahmebedingungen und allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier externer Link.
 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen Werkstaetten:Messe 2021 www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)