Werkstätten arbeiten mit harmonisierten Bildungsrahmenplänen
Die meistgenutzten harmonisierten Bildungsrahmenpläne.
© BAG WfbM
Wussten Sie schon,…

dass bereits über ein Drittel der BAG WfbM-Mitgliedswerkstätten bundesweit mit den harmonisierten Bildungsrahmenplänen der BAG WfbM arbeitet? Die Pläne orientieren sich an den Vollausbildungen der jeweiligen Berufe. Besonders hoch im Kurs stehen dabei die Hauswirtschafter*innen, Gärtner*innen, Lagerlogistiker*innen, aber auch traditionelle Handwerksberufe wie Tischler*innen oder Metallbauer*innen.

Weitere Informationen zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen der BAG WfbM finden Sie hier.
Die aktuellen Statistiken sowie die aus vergangenen Jahren finden Sie im Downloadbereich.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
Werkstatt im Wandel
Werkstatt im Wandel
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die